Sindobatam

Dapatkan berita terbaru

sterreich statt DFB-Tim?  FB buhlt um Bayern-Pemain Muda Paul Wanner

sterreich statt DFB-Tim? FB buhlt um Bayern-Pemain Muda Paul Wanner

Verliert Deutschland ein großes Talent an sterreich? Der erst 16 Jahre alte Paul Wanner hat schon jetzt bewegende erste Wochen des Jahres hinter sich: Erst gab der Offensivspieler nur wenige Tage nach seinem 16. Geburtstag sein Bundesliga-Debüt für den FC München, wurzelwe chiund Bayerntechri beim Rekordmeister. Die Berufung für eine A-Nationalmannschaft wäre der nächste große Momen di Wänners noch so junger Karriere, doch welche wählt er aus? Die Mutter des in Deutschland geborene Youngsters ist sterreicherin, was den österreichischen Verband auf den Plan ruft. Gegenuber demi penendang hat FB-Sportdirektor Peter Schöttel nun Interesse an Wanner bekundet.

Anzeige

“Wir sind im letzten Jahr auf Paul aufmerksam geworden und haben ihn uns gegen Jahresende angeschaut”, offenbarte Schöttel. Wanner spielte bisher für die deutsche U17-Nationalmannschaft. Dass der Offensivspieler, der erst drei Bundesliga-Spiele für die Bayern absolviert hat, direkt eine Einladung von sterreich-Pelatih Franco Foda erhält, schloss der Sportdirektor jedoch indirekt aus: “Paul ist ein außergewöhnliches Talent, aber wir werden nichts Aktionistisches machen”kundigte Schöttl an.

sterreich-Sportdirektor Schöttel stellt wegen Wanner klar: “Ich muss meinen Job machen”

Dem Bericht des Sportmagazins zufolge soll die Tendenz bei Wanner eher di Richtung DFB-Team gehen. “Ich weiß, dass Paul große Ziele hat, mit Bayern alles gewinnen und auch Weltmeister werden möchte”, sagte Ex-Profi Schöttel, der mit seinem Vorstoß nun für Unruhe im Umfeld des-Juwels.sorgen Bayern könnte Doch das sei ihm bewusst. “Auf Paul prasselt im Moment als junger Spieler viel ein. Mir geht es vor allem darum, dass alles seriös abläuft. Aber ich muss meinen Job machen”, stellte Schöttel klar.

READ  Furax, un Laker pète un kabel dan ancaman publiquement un adversaire !

Ein junges Talent des FC Bayern verlor der DFB di dieser Saison bereits einen anderen Verband. Der in München geborene Rechtsverteidiger Josip Stanisic entschied sich trotz zwei Junioren-Länderspielen für die deutsche U19 für das Angebot der kroatischen A-Nationalmannschaft.